Ausbildung als Mechatroniker für Kältetechnik (m/w)

Salzmann Kühler GmbH zur Firmenpräsentation

Standort: Rielasingen-Worblingen

Mechatroniker und Mechatronikerinnen für Kältetechnik befassen sich mit der Planung, Berechnung, Montage, Wartung und Instandsetzung einfacher bis sehr komplexer Kälteanlagen und kälte-/klimatechnischer Einrichtungen sowie Wärmepumpen und Klimaanlagen.

Die Tätigkeitsgebiete sind vielseitig, so z.B.:

  • Gastronomie 
  • Landwirtschaft
  • Fischerei
  • Lebensmittelindustrie
  • Pharmazie und Medizin
  • Bäckerei- und Schlachtgewerbe mit den heute notwendigen Lager- und Verteilersystemen 
  • Kühlhäuser und Lebensmitteltransporte
  • Fertigungsindustrie 
  • Fertigung von Haushaltskühlgeräten 
  • Umweltsimulationsanlagen 
  • Forschungseinrichtungen

Daneben kümmert sich der Mechatroniker für Kältetechnik um die Klimatisierung in Räumen und um die Luftreinhaltung und Klimatisierung in Krankenhäusern und Fertigungsbetrieben.

Der Beruf ist anspruchsvoll. Typische handwerkliche Fähigkeiten, wie Löten, Schweißen, Kenntnisse im Bereich der Wärmelehre, Mess- und Steuerungstechnik sowie Elektrotechnik sind erforderlich, um diesen Beruf auszuüben.

Die duale Ausbildung findet im Ausbildungsbetrieb, in der Berufsschule und in Form einer überbetrieblichen Ausbildung statt. Die Ausbildungsdauer beträgt 3,5 Jahre. Je nach Schulabschluss und Vorkenntnissen ist eine Lehrzeitverkürzung möglich. Es ist von Vorteil, wenn man großes Interesse an den Fächern Physik, Mathematik und Chemie sowie an handwerklichen Tätigkeiten hat.

Ausbildungsinhalte:

Während der Ausbildung erwirbt man folgende Kenntnisse und Fertigkeiten:

  • Fügen von Bauteilen und Baugruppen
  • Installieren von elektrotechnischen und elektronischen Analgenteilen, Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik, einschließlich der Funktions- und Sicherheitsprüfung
  •  Montieren, Inbetriebnehmen und Demontieren von Anlagen, Systemen und Kompontenten der Kälte- und Klimatechnik
  • Durchführen von Dämm-, Korrisionsschutz- und Brandschutzmaßnahmen 
  • Instandhalten von Betriebsmitteln, Transportieren von Bauteilen, Baugruppen und Anlagen, 
  • Warten und Instandsetzen von Anlagen und Systemen der Kälte- und Klimatechnik
  • Wiederverwenden und Entsorgen von Kältemitteln, Kühlmitteln und Kältemaschinenölen
  • Optimieren von Kälte- und Klimaanlagenaus ökonomischen und ökologischen Gesichtspunkten 
  • betriebliche, technische und kundenorientierte Kommunikation
  • Planen und Steuern von Arbeitsabläufen 
  • Prüfen und Messen
  • Qualitätsmanagement
  • Berufsbildung, Arbeits- und Tarifrecht
  • Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebs
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit
  • Umweltschutz

Weiterbildung:

  • Das Kälteanlagenbauhandwerk bietet zahlreiche Weiterbildungs- und Karrierechancen, so z.B.:
  • Weiterbildung zum Kälteanlagenbaumeister 
  • Technikerstudium mit Abschluss staatl. geprüfte/r Kälte- und Klimasystemtechniker/-in
  • Duales Studium Bachelor of Science Fachrichtung Kältesystemtechnik oder Klimasystemtechnik
     

Qualifikation: Mittlere Reife
Ausbildungsbeginn: 2019
Bewerbungsschluss: 31.03.2019

Ansprechpartner: Michael Honz
Telefonnummer: 07731/8684-0
E-Mail: service@salzmann-kuehler.de
Web: www.salzmann-kuehler.de


Fan werden
Kontakt:

Salzmann Kühler GmbH
Michael Honz
Robert-Bosch-Str. 8

78239 Rielasingen-Worblingen

07731/8684-0
E-Mail Homepage