Ausbildung als Koch / Köchin (m/w/d)

Hotel Hoeri am Bodenseezur Firmenpräsentation

Standort: Gaienhofen

Du bist kreativ, hast Freude am Umgang mit Lebensmitteln und kochst gerne für Dich, Deine Familie oder Freunde?

DAS SIND DEINE AUFGABEN ALS KOCH/KÖCHIN

Als Koch/Köchin bist du nicht nur für die Herstellung von Speisen zuständig, sondern verantwortest auch die Kalkulation und Organisation von Menüfolgen und Speisekarten. Handwerkliches Geschick und küchentechnisches Wissen bilden daher die Grundlage für diesen Beruf. Du lernst alle Bereiche im der Küche kennen. Je nachdem auf welcher Karrierestufe du dich als Koch bzw. als Köchin nach der Ausbildung befindest, übernimmst du die Verantwortung für einen bestimmten Bereich in der Küche. Der Gardemanger sorgt beispielsweise dafür, dass die kalten Speisen rechtzeitig fertig werden und dem Gast serviert werden können. Der Saucier kümmert sich um die Fleischzubereitung sowie Saucenherstellung. Der Pâtissier kümmert sich um die Süßspeisen zum Dessert. Neben der Zubereitung führst du aber auch die Lagerhaltung, Bestellungen oder Gästeberatungen durch. An der Spitze der Küchenbrigade steht der Küchenchef und kontrolliert und koordiniert die Arbeitsabläufe

DAS BIETET DER BERUF

  • Jede Menge Abwechslung und kreative Freiheit
  • Sicherheit für die Zukunft
  • Selbstständiges und flexibles Arbeiten
  • Vielseitige Karrierechancen z.B. im Ausland oder auf einem Kreuzfahrtschiff
  • Teamwork

DAS SOLLTEST DU MITBRINGEN

  • Belastbar und gute körperliche Verfassung
  • Handwerkliches Geschick und Kreativität
  • Schnelle und situationsbezogene Auffassungsgabe
  • Offen für Neues
  • Teamplayer
  • Gutes kalkulatorisches Verständnis

AUSBILDUNGSINHALTE

  • Zubereitung von Speisen
  • Erlernen von küchentechnischen Verfahren, z.B verschiedenen Garmethoden
  • Produktpräsentation im Gastraum
  • Vorbereitende Arbeiten im Service und Gästebetreuung
  • Hygienevorschriften beachten
  • Kostenkontrolle, Warenwirtschaft und Küchenorganisation

BERUFSAUSSICHTEN ALS KOCH/KÖCHIN

Nach deiner Ausbildung zum Koch bzw. zur Köchin beginnst du deine Karriere als Commis de Cuisine und kannst später bis zum Küchendirektor oder Wirtschaftsdirektor (F&B-Manager) aufsteigen. Die Einsatzmöglichkeiten eines Koches sind vielseitig, sei es in der Küche eines Restaurants, in einem Hotel oder in einem Kurbetrieb, einer Kantine oder gar auf einem Kreuzfahrtschiff. Durch eine Ausbildung als Koch oder Köchin erlangst du zudem ideale Voraussetzungen für die selbstständige Führung eines gastgewerblichen Betriebes.

EIN GANZES PAKET VOLLER VORTEILE-DU MUSST NUR ZUGREIFEN!

Uns ist ein tolles Betriebsklima wirklich wichtig. Deshalb kann man mit uns jederzeit reden. Wir nehmen uns Zeit für Dich-und wir haben ein Paket mit attraktiven Extras für Dich geschnürt:

  • Mitarbeitervergünstigen auf unsere Hotelleistungen, z.B. 20% Rabatt auf eine Hotelübernachtung und 10% Rabatt auf Konsumation in unserem Restaurant
  • Wir feiern gerne! 2x im Jahr findet ein Mitarbeiterevent statt, z.B. Grillenparty in der Sommerzeit, Besuch auf dem Weihnachtsmarkt, 1 Tagesausflug oder Bootsparty und noch vieles mehr
  • Kostenlose Nutzung von Schwimmbad und Saunabereich
  • Für alle Mitarbeiter ist die Verpflegung kostenlos (der Wert der Verpflegung wird gemäß gesetzlichen Vorgaben versteuert).

MEHR CHANCEN FÜR DICH Weil wir jeden Bewerber einladen!

MEHR SPASS AM JOB: Weil du bei einem der besten Hotels in der Region lernst!

MEHR PERSPEKTIVEN: Weil wir dich nach erfolgreicher Ausbildung übernehmen!

MEHR EXTRAS: Weil wir übertariflich bezahlen, gute Noten belohnen u.v.m.!

MEHR SICHERHEIT: Weil auf ein Familienbetrieb einfach Verlass ist!

INS BERUFSLEBEN STARTEN ... Mit einem Ausbildungsvertrag:

Der Ausbilder und Du schließen einen Ausbildungsvertrag ab. Der Ausbildungsvertrag wird vom Auszubildenden (bei unter 18-Jährigen zusätzlich von den Eltern) und vom Ausbilder unterschrieben. Keine Sorge, die Ausbildungsverträge sind Musterverträge von der Industrie-und Handelskammer (IHK) und nach Vertragsunterzeichnung schickt der Ausbilder den Vertrag zur Prüfung und Eintragung an die IHK. Du bekommst eine Kopie des Vertrags.

FOLGENDE ELEMENTE SIND IM AUSBILDUNGSVERTRAG GEREGELT

  • Ausbildungsberuf
  • Dauer und Beginn der Ausbildung
  • Sachliche und zeitliche Gliederung
  • Ergänzende Ausbildungsinhalte
  • Dauer der Probezeit
  • Zahlung der Höhe der Ausbildungsvergütung
  • Dauer des Urlaubs
  • Kündigung

AUSBILDUNGSDAUER

Die Ausbildungsdauer für Auszubildende beträgt 3 Jahre.

BERUFSSCHULE

Die Berufschulausbildung findet im Rahmen von Blockunterricht statt. (1.Lehrjahr in Radolfzell, 2. und 3. Lehrjahr in Villingen-Schwenningen)

VERGÜTUNG

1. Ausbildungsjahr: 620-700 €
2. Ausbildungsjahr: 680- 780 €
3. Ausbildungsjahr: 750- 860 €

WÄHREND DEINER AUSBILDUNG

  • Bereits während Deiner Ausbildung kannst Du Deine Karriere anschieben. Du kannst z.B.:
  • Seminare besuchen z.B. Prüfungsvorbereitungskurs bei der DEHOGA
  • Zusatzqualifikationen nutzen Hotelmanagement oder Küchenmanagement
  • Fachabitur machen!
  • Für alle Schüler mit mittlerem Bildungsabschluss: Während Deiner 3-jährigen Ausbildung im Gastgewerbe kannst Du zusätzlich zum Berufsabschluss die Fachhochschulreife erwerben.

WEITERBILDUNGSMÖGLICHKEITEN KOCH/KÖCHIN

  • Meisterkurs (Küchenmeister)
  • Fachwirt im Gastgewerbe (IHK)
  • Studium an einer Hotelfachschule (staatl. geprüfter Gastronom oder Betriebswirt)
  • Fortbildung im Bereich Küche, z.B. zum Diätkoch
  • Sprachkurse oder längere Aufenthalte im Ausland
  • Fachseminare

AUSLANDSERFAHRUNGEN SAMMELN!

Wer einen Beruf in der Gastronomie und in der Hotellerie gelernt hat, kann in Hotels und Restaurants auf der ganzen Welt arbeiten, denn gut ausgebildete Fachkräfte sind international gefragt. Egal ob Praktikum, Saisonstelle oder langfristiger Arbeitsplatz - ein Aufenthalt im Ausland ist immer eine lohnende Erfahrung. Du verbesserst Deine Sprachkenntnisse, lernst andere Kulturen und interessante Menschen kennen.

GUT ZU WISSEN

Wir greifen unseren Auszubildenden gern unter die Arme! Im Rahmen der betrieblichen Ausbildung stellen wir kostenfrei 3 Mahlzeiten am Tag sowie Getränke zur Verfügung. Gern sind wir auch bei Wohnungssuche behilflich. Eine begrenzte Anzahl an Personalzimmern bieten wir direkt an. Durch die Ausbildung begleitet Dich dein Ausbilder/-in. Dieser ist, neben dem Abteilungsleiter Dein persönlicher Ansprechpartner.

Schau Dir das Ausbildungsvideo an.
Hier geht's zum Ausbildungsvideo


Qualifikation: Hauptschulabschluss
Ausbildungsbeginn: 2019
Bewerbungsschluss: 30.06.2019

Ansprechpartner: Siegfried Schaffer
Telefonnummer: 07735 8110
E-Mail: info@hoeri-am-bodensee.de
Web: www.hoeri-am-bodensee.de


Fan werden
Kontakt:

Hotel Hoeri am Bodensee
Siegfried Schaffer
Uferstrasse 20-23

78343 Gaienhofen/ Hemmenhofen

07735 8110
E-Mail Homepage