Ausbildung als Rollladen- und Sonnenschutzmechatroniker (m/w)

Hemmler Singen GmbH zur Firmenpräsentation

Standort: Singen

Tätigkeit im Überblick

Rollladen- und Sonnenschutzmechatroniker/innen fertigen Rollladen- und Sonnenschutzanlagen und montieren Toranlagen und Rollgitter. Nachdem sie sich vor Ort über die notwendigen Arbeiten informiert und die Maße aufgenommen haben, stellen sie das gewünschte System her. Dazu wählen sie Material und Teile aus und bearbeiten mit Maschinen und Geräten Metalle, Kunststoffe, Hölzer, Glas und Textilien. Sie transportieren die Systeme zum Kunden und montieren sie dort. Sie führen Dämmmaßnahmen durch, bauen Antriebe ein und installieren Steuerungen und Sicherheitseinrichtungen. Damit alles einwandfrei funktioniert, machen sie Funktionsprüfungen und übernehmen Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten.

Im Ausbildungsbetrieb lernen die Auszubildenden unter anderem:

  • wie man Teile für Rollladen- und Fensterkombinationen herstellt und zusammenzubaut
  • wie man Rollpanzer zusammenzubaut und gegen seitliches Verschieben sichert
  • wie man Führungsschienen anpasst und montiert
  • wie Steuerungskomponenten, insbesondere elektrische Antriebe, und Systeme für die Montage vorzubereiten und nach Herstellerangaben einzubauen sind
  • wie man Sicherheitsprüfungen durchführt
  • wie Wartungsarbeiten durchzuführen sind
  • wie man Abnahmen durchführt und Abnahmeprotokolle erstellt

Darüber hinaus werden während der gesamten Ausbildung Kenntnisse über Themen wie Berufsbildung, Arbeits- und Tarifrecht, Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebs und Umweltschutz vermittelt.

In der Berufsschule

Grundstufe:

  • Aufbau und Eigenschaften der verschiedenen Werkstoffe wie Metall, Holz, Kunststoff und Textilien sowie deren Be- und Verarbeitung
  • Grundlegende Berechnungen und Zeichnungen

Fachstufe I und II:

  • Fügeverfahren wie Schweißen, Schrauben, Nieten
  • Wärme- und Schallschutz
  • Aufbau, Herstellung, Montage und Wartung der vielfältigen Produkte des Gewerkes wie Rollladen, Markisen, Jalousien, Klappladen, Rollo, Verdunkelung, Tore
  • Allgemeine und fachspezifische Berechnungen. Anfertigen von Zeichnungen sowie Lesen von Bauzeichnungen
  • Hinzu kommt begleitend die Unterweisung im Arbeits-, Unfall- und Umweltschutz

Verteilt auf alle drei Ausbildungsjahre werden stufenweise aufbauend Kenntnisse in der Elektrotechnik vermittelt mit dem Ziel, dass am Ende der Ausbildung an unserer Schule ca. 30 % der Auszubildenden der Rollladen- und Sonnenschutzmechatroniker zusätzlich die Qualifikation zur Elektrofachkraft erlangen.

Unterrichtsorganisation

Der Unterricht umfasst in der Regel 10-12 Wochen pro Schuljahr. Diese werden meist in Blockabschnitte mit 2-4 Wochen aufgeteilt. Pro Woche werden ca. 34 Stunden unterrichtet.

Schau Dir das Ausbildungsvideo an.
Hier geht's zum Ausbildungsvideo


Qualifikation: Hauptschulabschluss
Ausbildungsbeginn: 2019
Bewerbungsschluss: 31.03.2019

Ansprechpartner: Michael Tobey
Telefonnummer: 07731 995922
E-Mail: michael.tobey@hemmler-singen.de
Web: www.hemmler-singen.de


Fan werden
Kontakt:

Hemmler Singen GmbH
Michael Tobey
Robert-Bosch-Str. 6

78224 Singen

07731 995922
E-Mail Homepage