Praktikum: Tierpfleger der Fachrichtung Forschung und Klinik (m/w/d)

Universität Konstanzzur Firmenpräsentation

Standort: Konstanz

Die Tierforschungsanlage bietet für das Kennenlernen des Berufsbildes "Tierpfleger/-in der Fachrichtung Forschung und Klinik", diverse Praktikumsmöglichkeiten, wie z.B. BORS, BOGY, Betriebsaufenthalte an.

Was machen Tierpfleger/-innen?
Tiere, die nicht in ihrer natürlichen Umgebung aufwachsen, müssen vom Menschen betreut und gepflegt werden. Tierpfleger/-innen im Zoo müssen zum Beispiel die Lebensbedingungen "ihrer" Elefanten, Kugelfische oder Krokodile in den jeweiligen Heimatländern kennen. Woraus besteht das Futter? Welche Temperaturen sind für die Tiere angenehm? Welche Krankheiten können sie bekommen? Kurz: Was muss man als Tierpfleger/-in tun, damit sich die Tiere wohl fühlen? Darüber hinaus beschäftigen sie sich auch mit der Zucht und dem Aufziehen von jungen Tieren und unterstützen den/die Tierarzt/Tierärztin bei Untersuchungen. Tierpfleger/-innen arbeiten aber beispielsweise auch in Tierheimen, Tierpensionen, Tierkliniken und in Versuchslabors. Auch in diesen Einrichtungen sorgen sie für das Wohlergehen der Tiere. Bei ihrer Arbeit achten Tierpfleger/-innen darauf, dass alle gesetzlichen Bestimmungen des Tierschutzes eingehalten werden. Tierpfleger/-innen übernehmen aber auch Aufgaben der betrieblichen Organisation und beraten Kunden bzw. Besucher in Tierheimen, Tierpensionen und Zoos.

 

 

 


Qualifikation: Hauptschulabschluss
Ausbildungsbeginn: 2019
Bewerbungsschluss: kein Bewerbungsschluss

Ansprechpartner: Birgitt Planitz
Telefonnummer: 07531 882252
E-Mail: Birgitt.Planitz@uni-konstanz.de
Web: www.uni-konstanz.de


Fan werden
Kontakt:

Universität Konstanz

Universitätsstraße 10

78464 Konstanz


E-Mail Homepage