Ausbildung als Finanzassistent (m/w)

Volksbank Konstanz eG zur Firmenpräsentation

Standort: Konstanz

Der schnelle Weg in den Beruf

Die Ausbildung zum Finanzassistenten wird in Baden-Württemberg angeboten. Finanzassistenten sind Experten rund um Finanzen. Sie beraten Kunden bei Anlage-, Finanzierungs-, Vorsorge- und Versicherungsfragen. Außerdem müssen sie sich bei Steuergesetzen auskennen. Einer weiteren Spezialisierung innerhalb der Bank steht nach der Ausbildung nichts im Weg.

Unterschiede zu Bankkaufleuten

Finanzassistenten üben wie Bankkaufleute eine beratende und kaufmännische Tätigkeit aus. Allerdings befassen sie sich in größerem Maße mit dem Steuerrecht und Allfinanzangeboten. Die Ausbildung Finanzassistent/-in ist eine doppelt qualifizierende Erstausbildung für Abiturienten. Sie führt zu einem Abschluss als Bankkauffrau/-mann und parallel dazu zu dem landesrechtlich geregelten Abschluss Finanzassistent/-in.

Im Überblick

  • Voraussetzungen: Abitur
  • Anforderungen: Spaß am Kontakt mit Menschen, Kundenorientierung, Teamgeist, Interesse an finanzwirtschaftlichen Themen
  • Dauer: Zwei Jahre
  • Ablauf: Praktische Ausbildung in der Bank im Wechsel mit Unterricht in der Berufsschule
  • Verdienst: Im ersten Jahr ca. 980 Euro brutto im Monat und im zweiten ca. 1040 Euro
  • Bewerbungsfrist: 1,5 Jahre vor Beginn der Ausbildung

Qualifikation: Abitur
Ausbildungsbeginn: 2018
Bewerbungsschluss: 28.02.2018

Ansprechpartner: Bettina Riegel
Telefonnummer: + 49 7732 980-2602
E-Mail: Bettina.Riegel@vobakn.de
Web: www.vobakn.de


Fan werden
Kontakt:

Volksbank Konstanz eG
Bettina Riegel
Lutherplatz 3

78462 Konstanz

+ 49 7732 980-2602
E-Mail Homepage